English / Deutsch

Stellenausschreibung

Marketingassistenz für die 12. Berlin Biennale für zeitgenössische Kunst (w/m/d)

Zeitraum: 1. Januar bis 30. September 2022, Vollzeit (40 Wochenstunden)

1996 gegründet, ist die Berlin Biennale für zeitgenössische Kunst heute ein renommiertes und international bekanntes Projekt des KUNST-WERKE BERLIN e. V. Die kommende 12. Berlin Biennale findet im Sommer 2022 statt und wird von Kader Attia kuratiert.

Ab Januar 2022 ist innerhalb der Kommunikationsabteilung die Position einer Marketingassistenz (w/m/d) zu besetzen.

Zu den Aufgaben gehören:

  • Mitarbeit bei der Planung und Umsetzung von Marketingaktivitäten, Werbemaßnahmen und Kampagnen im Print- und Onlinebereich
  • Unterstützung bei der Mediaplanung sowie Erstellen und Pflege von kommunikations- und marketingrelevanten Zeitplänen und Tabellen
  • Konzeption und Realisierung diverser Medien zur Information und Wegeleitung der Besucher*innen an den unterschiedlichen Ausstellungsorten
  • Planung, Koordination und Durchführung der Distribution von Printprodukten und Marketingmaterialien
  • Betreuung der Counterbereiche an den Ausstellungsorten im Hinblick auf Gestaltung und Versorgung mit Kommunikationsmaterialien
  • Unterstützung bei der Pflege der Websites
  • Erstellen und Pflege von Marketingtexten und Präsentationen
  • Korrespondenz mit externen Partner*innen
  • Mitarbeit bei Veranstaltungen

Erforderliche Kenntnisse und Fähigkeiten:

  • einschlägige abgeschlossene Berufsausbildung oder abgeschlossenes Hochschulstudium in einem relevanten Fachgebiet (Kulturmanagement, BWL, Kulturwissenschaft o.ä.)
  • Interesse an der internationalen zeitgenössischen Kunst- und Kulturszene
  • sehr sorgfältige, selbständige und zuverlässige Arbeitsweise
  • gute Computerkenntnisse (insbesondere Microsoft Office)
  • Grundkenntnisse gängiger Grafikprogramme (insbesondere Adobe InDesign) von Vorteil
  • sichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Führerschein der Klasse B und Bereitschaft zu fahren
  • Genauigkeit, Selbstständigkeit und Eigeninitiative, verantwortungsvolles Arbeiten und Zuverlässigkeit, Kommunikationsfreude, Teamfähigkeit, Belastbarkeit
  • Spaß an Kommunikation und Organisation

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen.

  • Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung bis zum 24. Oktober 2021 nur per E-Mail an Maria Kühl an application@berlinbiennale.de ein, begleitet von einem Lebenslauf und einem aussagekräftigen Motivationsschreiben. Bei Fragen zur Stelle wenden Sie sich an Nicole Tanzini di Bella: ntb@berlinbienale.de