English / Deutsch

Stellenausschreibung

Koordination Marketing für die 12. Berlin Biennale für zeitgenössische Kunst (w/m/d)

Zeitraum: 1. Oktober 2021 bis 30. September 2022, Vollzeit

1996 gegründet, ist die Berlin Biennale für zeitgenössische Kunst heute ein renommiertes und international bekanntes Projekt des KUNST-WERKE BERLIN e. V. Die kommende 12. Berlin Biennale findet im Sommer 2022 statt.

Ab Oktober 2021 ist innerhalb der Kommunikationsabteilung die Position Koordination Marketing zu besetzen.

Zu den Aufgaben gehören:

  • Weiterentwicklung und operative Umsetzung der Marketingstrategie in Abstimmung mit der Abteilungsleitung
  • Finanzmanagement inklusive Erstellen von Detailbudgets und deren Kontrolle, Verantwortung für die Einhaltung freigegebener Marketingbudgets
  • Kommunikation mit internen und externen Partner*innen
  • Konzeption und Realisierung von Print- und Onlinemedien in Zusammenarbeit mit dem Grafikbüro
  • Planung und Umsetzung von Marketingaktivitäten, Werbemaßnahmen und Kampagnen im Print- und Onlinebereich sowie an den Ausstellungsorten
  • Erstellen und Pflege von Marketingtexten und -präsentationen
  • Pflege des Webshops und Mitarbeit Ticketing
  • Verantwortung für die termingerechte Umsetzung aller Maßnahmen im Rahmen des vorgeschriebenen Zeitrahmens

Erforderliche Kenntnisse und Fähigkeiten:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium in einem relevanten Fachgebiet oder Berufsausbildung im Bereich Marketing
  • Berufserfahrung im Kulturmarketing
  • Kenntnisse im Erstellen und Produzieren von Printprodukten
  • Kenntnisse im digitalen Content Management
  • ausgeprägte Kommunikations-, Planungs- und Organisationskompetenz
  • Erfahrung in der Budgetverwaltung und mit dem Vergaberecht von Vorteil
  • sicherer Umgang mit den gängigen Microsoft-Office-Anwendungen und weiteren Programmen, wie Adobe InDesign
  • sichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • sorgfältige, selbständige und zuverlässige Arbeitsweise, Teamfähigkeit, Belastbarkeit
  • Sensibilität für künstlerische und kuratorische Inhalte

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen alle Bewerbungen.

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung bis zum 15. August 2021 ausschließlich per E-Mail an Maria Kühl an application@berlinbiennale.de ein, begleitet von einem Lebenslauf und einem aussagekräftigen Motivationsschreiben. Die Bewerbungsgespräche finden voraussichtlich in der letzten Augustwoche statt.